Fenster

Lebensqualität für Ihr Zuhause

Mit Fenstern von FRM gestalten Sie Ihren persönlichen Lebensraum ganz nach Ihren individuellen Vorstellungen. Denn hochwertige Fenster prägen entscheidend den Charakter Ihres Hauses: Außen gliedern sie die Fassade und repräsentieren gleichzeitig Ihren persönlichen Lebensstil und Designgeschmack. Innen sorgen sie für die besondere Wohnatmosphäre Ihres Wohlfühlheims und geben Ihnen täglich das schöne Gefühl von Wärme, Helligkeit und Geborgenheit.

FRM eröffnet Ihnen mit qualitativ erstklassigen Fenstern ganz neue Gestaltungsspielräume: Mit verschiedendne Farben, Materialen und Oberflächen, diversen Profil-Geometrien und verschiedenen Stilarten können Sie fast jeden Ihrer Wünsche bei Neubauten und Renovierungen realisieren. Denn FRM-Fenster ergänzen perfekt den Charakter Ihrer Hausfassade und erzielen ein harmonisches Gesamtbild.

Vorteile

Langlebigkeit und Werterhalt, mit FRM setzen Sie auf besondere Langlebigkeit und maximalen Werterhalt Ihrer Immobilie. Denn wir produzieren ausschließlich Fenster in höchster Qualität.

Fenster Typen

Aluminiumfenster

Modernes, klares Design aus einem Material der Spitzenklasse.

weiter...

Kunststofffenster

Haltbarkeit und ein attraktives Preis- Leistungsverhältnis.

weiter...

Holzfenster

Natürlichkeit und Nachhaltigkeit stehen hier im Fokus.

weiter...

Infos

Pflege

Fenster richtig pflegen, warten und bedienen.
Um Ihnen über lange Jahre hinweg die ungetrübte Freude an Ihren neuen Fenstern zu erhalten, haben wir einige Tipps zur korrekten Bedienung und Pflege für Sie zusammengestellt. Denn wie jedes andere Bauteil unterliegen natürlich auch moderne Kunststofffenster einer ganz unvermeidlichen leichten Abnutzung. Wenn Sie die nachstehenden kurzen Hinweise befolgen kön­nen Sie ohne großen Aufwand den Wert Ihrer Fenster über Jahrzehnte erhalten.

Lüften

Sinnvoll lüften
Regelmäßiges Lüften reguliert die Luftfeuchtigkeit und sorgt so für ein angenehmes Raumklima. Damit beim Luftaustausch keine wertvolle Energie verloren geht, empfehlen wir Ihnen kurz, aber intensiv zu lüften. Drehen Sie dazu die Heizkörper ab. Öffnen Sie die Fenster zwei- bis dreimal täglich weit und schaffen Sie so Durchzug. Mit dieser sogenannten Stoßlüftung erreichen Sie in nur wenigen Minuten einen nahezu vollständigen Austausch der Raumluft, ohne das die Wärmespeicher der Wohnung (Wände/ Heizkörper/Möbel) auskühlen. Besonders bei hoher Luftfeuchtig­keit, etwa in Bädern, Waschküchen oder nach Putz-, Estrich- oder Malerarbeiten, ist regelmäßiges Lüften notwendig, um eventuelle Schimmelbildung zu verhindern.

Tipp

Damit Wasser, das etwa bei starkem Schlagregen oder beim Fenster in Kippstellung in den Rahmenfalz eindringen konnte, direkt wieder abgeleitet wird, hat jedes Fenster sogenannte Entwässerungöffnungen. Diese finden Sie bei geöffnetem Fenster z. B. innen im Rahmenfalz. Kontrollieren Sie regelmäßig, etwa beim Fensterputzen, auch die Entwässerungsöffnun­gen und entfernen Sie eventuelle Verstopfungen.

Hinweise

Die Reinigung und Pflege der Elemente ist für die Werterhaltung und Gebrauchstauglichkeit erforderlich. Nach Einbau der Elemen­te sollte bald die Erstreinigung erfolgen (bis 4 Wochen), danach in angepassten Intervallen reinigen. (Halbjahresintervall mindes­tens einhalten). Der Auftraggeber ist für die sachgemäße Reini­gung und Pflege der Elemente verantwortlich. Der Auftragnehmer kann für Schäden und Beanstandungen, die auf unzureichende Reinigung und Pflege zurückzuführen sind, nicht einstehen.

Sicherheitshinweise

  • Drücken Sie den Flügel nicht gegen die Fensterlaibung, da sonst die Bänder überlastet werden können.
  • Setzen Sie den Fensterflügel keiner zusätzlichen Belastung aus indem Sie sich z. B. darauf abstützen. Bei zu hoher Beanspruchung besteht die Gefahr, dass die Bänder brechen.
  • Sichern Sie das geöffnete Fenster gegen Zuschlagen. Zwischen Fensterrahmen und Flügel können Körperteile eingeklemmt und gequetscht werden. Verletzungsgefahr!
  • Klemmen Sie keine Gegenstände zwischen Rahmen und Flügel. Durch derartige Maßnahmen könnten Sie Bauteile des Fensters beschädigen.